49 Pro­zent gegen Lie­fe­rung von Mar­der-Pan­zern an Ukraine

Ber­lin (dts Nach­rich­ten­agen­tur) – Die von der Bun­des­re­gie­rung geplan­te Lie­fe­rung von Mar­der-Pan­zern an die Ukrai­ne stößt vie­len Men­schen in Deutsch­land auf Ableh­nung. Laut einer Umfra­ge des Mei­nungs­for­schungs­in­sti­tu­tes INSA für die „Bild am Sonn­tag” fin­den es 49 Pro­zent falsch, dass Deutsch­land die Pan­zer lie­fern will. 40 Pro­zent fin­den die Ent­schei­dung richtig. 

„Weiß nicht” oder Kei­ne Anga­be ist von 11 Pro­zent zu hören. Noch deut­li­cher wäre die Ableh­nung bei der Lie­fe­rung von Kampf­pan­zern: 50 Pro­zent sind gegen eine Lie­fe­rung von Kampf­pan­zern an die Ukrai­ne, nur 38 Pro­zent sind dafür („Weiß nicht”/Keine Anga­be: 12 Pro­zent). Für die „Bild am Sonn­tag” hat­te INSA 1.001 Per­so­nen am 6. Janu­ar 2023 befragt. Fra­gen: „Fin­den Sie es (eher) rich­tig oder (eher) falsch, dass Deutsch­land Schüt­zen­pan­zer vom Typ Mar­der an die Ukrai­ne lie­fern will?” und „Soll­te Deutsch­land Ihrer Mei­nung nach auch Kampf­pan­zer an die Ukrai­ne liefern?”

Foto: Bun­des­wehr-Pan­zer ´Mar­der´, über dts Nachrichtenagentur

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.