Bran­den­burg: Neue Tes­la-Fabrik in Grün­hei­de eröff­net worden

Tesla - Auto - Fahrzeug - PkwFoto: Sicht auf ein Tesla-Auto, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die ers­te euro­päi­sche Fabrik des US-Auto­bau­ers Tes­la im bran­den­bur­gi­schen Grün­hei­de ist am Diens­tag­mit­tag offi­zi­ell eröff­net worden.

Neben Fir­men­grün­der Elon Musk nah­men auch Bun­des­kanz­ler Olaf Scholz, Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­ter Robert Habeck sowie Bran­den­burgs Minis­ter­prä­si­dent Diet­mar Woid­ke an der Eröff­nungs­fei­er teil. Habeck sag­te am Ran­de der Ver­an­stal­tung, dass das hohe Tem­po bei der Umset­zung des Pro­jekts auch eine Maß­ga­be in ande­ren Berei­chen sein kön­ne. Bau­start der „Giga­fac­to­ry” war im ers­ten Quar­tal 2020. Ursprüng­lich soll­te die Pro­duk­ti­on im Juli 2021 auf­ge­nom­men wer­den – es kam jedoch zu Ver­zö­ge­run­gen. Das Pro­jekt gilt als Vor­zei­ge­mo­dell für Indus­trie­an­sied­lun­gen im Osten.

Es gab jedoch auch Kri­tik an dem Bau. So wur­de unter ande­rem der geplan­te Was­ser­ver­brauch der sich im bran­den­bur­gi­schen Was­ser­schutz­ge­biet befin­den­den Fabrik bemän­gelt. Bran­den­burgs Wirt­schafts­mi­nis­ter Jörg Stein­bach wies die­se Kri­tik, wonach es zu wenig Was­ser für die Pro­duk­ti­on und den geplan­ten Werks­aus­bau gebe, am Diens­tag erneut zurück. „Für die­se Fabrik ist genü­gend Was­ser da”, sag­te er im RBB-Info­ra­dio. „Das ist uns unter­des­sen von einem Gericht objek­tiv bestä­tigt wor­den, das ist nicht nur eine Aus­sa­ge von der Lan­des­re­gie­rung”. Da soll­te die­se Dis­kus­si­on „lang­sam mal aufhören”.

Füh­ren­de Öko­no­men in Deutsch­land mes­sen den Stand­ort-Ent­schei­dun­gen des US-Elek­tro­au­to­bau­ers Tes­la für Grün­hei­de aber auch des US-Chip­her­stel­lers Intel für Mag­de­burg gro­ße Bedeu­tung bei. IW-Chef Micha­el Hüt­her sprach zum Bei­spiel im „Han­dels­blatt” von einer „Reindus­tria­li­sie­rung” in den neu­en Bun­des­län­dern. Nach Ein­schät­zung des Auto­ex­per­ten Fer­di­nand Duden­höf­fer wird das Tes­la-Werk zudem den Fahr­zeug­markt in Deutsch­land umkrem­peln. „Elon Musk wird mit die­ser Fabrik Deutsch­land ver­än­dern”, sag­te Duden­höf­fer dem „Redak­ti­ons­netz­werk Deutsch­land”. Er erwar­te 100.000 Fahr­zeu­ge noch in die­sem Jahr.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.