Deut­sches Kriegs­dra­ma „Im Wes­ten nichts Neu­es” für Oscar nominiert

Los Ange­les (dts Nach­rich­ten­agen­tur) – Das von Edward Ber­ger gedreh­te Kriegs­dra­ma „Im Wes­ten nichts Neu­es” ist für min­des­tens einen Oscar nomi­niert. Die dts Nach­rich­ten­agen­tur sen­det gleich wei­te­re Details.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.