FDP-Frak­ti­on begrüßt Vor­stoß zu sel­te­ne­ren Bundestagswahlen

Ber­lin (dts Nach­rich­ten­agen­tur) – Die FDP-Bun­des­tags­frak­ti­on lobt den Vor­stoß von Bun­des­tags­prä­si­den­tin Bär­bel Bas (SPD), Bun­des­tags­wah­len künf­tig nur noch alle fünf Jah­re abzu­hal­ten. „Die FDP-Bun­des­tags­frak­ti­on begrüßt den Vor­schlag der Bun­des­tags­prä­si­den­tin”, sag­te FDP-Par­la­ments­ge­schäfts­füh­rer Tors­ten Herbst der „Rhei­ni­schen Post” (Frei­tag). „Neben der not­wen­di­gen Ver­klei­ne­rung des Bun­des­tags wäre die Ver­län­ge­rung der Legis­la­tur­pe­ri­ode auf fünf Jah­re abso­lut sinn­voll. Auf Län­der­ebe­ne sind die Erfah­run­gen mit der fünf­jäh­ri­gen Legis­la­tur­pe­ri­ode durch­weg posi­tiv”, sag­te Herbst.

Foto: Bun­des­tags­ple­num, über dts Nachrichtenagentur

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.