Ukrai­ne: FDP-Innen­ex­per­te rech­net mit Hun­dert­tau­sen­den Flüchtlingen

Flüchtlinge - Balkanroute - Bettlaken - Germany help - MenschenFoto: Flüchtlinge auf der Balkanroute, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Ste­phan Tho­mae rech­net im Fal­le einer rus­si­schen Inva­si­on mit Hun­dert­tau­sen­den ukrai­ni­schen Flücht­lin­gen, die in Deutsch­land Schutz suchen.

„In Deutsch­land müss­ten wir damit rech­nen, dass wir viel­leicht eine sechs­stel­li­ge Zahl von Men­schen auf­neh­men müss­ten”, sag­te er im TV-Sen­der „Welt”. Die Auf­nah­me sei der­zeit auch mög­lich, da ande­re Flücht­lings­strö­me aus­blie­ben. Aller­dings müss­ten auch ande­re Län­der Flücht­lin­ge auf­neh­men. Deutsch­land ste­he in der Ver­ant­wor­tung zu hel­fen aber ande­re Staa­ten müss­ten sich betei­li­gen. Nun räche sich, dass unter ande­rem Polen lan­ge Zeit einen EU-wei­ten Ver­tei­lungs­me­cha­nis­mus für Flücht­lin­ge blo­ckiert habe, so Thomae.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.