Bundesregierung: Über 400 neue Beamtenstellen sollen geschaffen werden

Arbeitsecke - Schreibtisch - Stuhl - LampeFoto: Sicht auf eine Arbeitsecke mit Schreibtisch und Stuhl, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Für die Umsetzung ihrer Klimaschutz-Ziele will die Bundesregierung laut eines Berichtes der “Bild am Sonntag” Hunderte neue Beamtenstellen einrichten.

Konkret sollen demnach im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle 400 neue Stellen entstehen. Dazu ist eine Außenstelle in Ostdeutschland geplant, die sich etwa um den Austausch von Ölheizungen kümmern soll.

Anzeige

Um Details verhandeln derzeit Wirtschafts- und Finanzministerium, die sich auf Anfrage nicht äußern wollen. Das Finanzministerium will seinerseits 400 neue Stellen für die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, so die Zeitung weiter. Die Behörde soll künftig auch Finanzanlagenvermittler beaufsichtigen.

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.