Bun­des­wehr: Ange­la Mer­kel lobt in einem Schrei­ben Soldaten

Bundeswehr - Streitkräfte - Uniform - Deutschland - Mann - PersonFoto: Bundeswehrsoldat in einer Uniform, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Ange­la Mer­kel hat die Sol­da­ten, Poli­zis­ten und wei­te­ren deut­schen Hel­fer im Aus­land als Bot­schaf­ter für Frei­heit und Demo­kra­tie bezeichnet.

Deren Ein­satz tra­ge dazu bei, dass auch die Deut­schen „in Sicher­heit leben kön­nen”, so Mer­kel. Kon­takt­be­schrän­kun­gen sei­en für die Deut­schen im Aus­lands­ein­satz nichts Neu­es. „Die wis­sen, was es heißt, wenn man über län­ge­re Zeit nur sky­pen kann, anstatt zusam­men zu sein”, so Mer­kel. Sie bekom­me von den Ver­bün­de­ten und Part­nern immer wie­der „Lob und Aner­ken­nung” für die Leis­tung der Bun­des­wehr und der Poli­zei im Aus­land. „Sie wer­den als ver­läss­li­che und hoch­pro­fes­sio­nel­le Part­ner geschätzt”, sag­te die Kanzlerin.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.