Bun­des­wehr: Ukrai­ne Rake­ten­wer­fer und Pan­zer­hau­bit­zen geliefert

Panzer - Bundeswehr - Marder - SchützenpanzerFoto: Sicht auf den Bundeswehr-Panzer "Marder", Urheber: dts Nachrichtenagentur

Deutsch­land hat nach Anga­ben von Chris­ti­ne Lam­brecht Mehr­fach­ra­ke­ten­wer­fer vom Typ Mars II sowie drei wei­te­re Pan­zer­hau­bit­zen geliefert.

Ende Juni waren die ers­ten Pan­zer­hau­bit­zen in der Ukrai­ne ange­kom­men, ins­ge­samt sol­len nach Anga­ben der deut­schen Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­rin zehn Stück gelie­fert wer­den. Und erst am Mon­tag hat­te der ukrai­ni­sche Ver­tei­di­gungs­mi­nis­ter Olek­sij Res­ni­kow in einer Sen­dung des ukrai­ni­schen Fern­se­hens gesagt, die ers­ten drei Luft­ab­wehr­pan­zer vom Typ „Gepard” sei­en aus Deutsch­land in der Ukrai­ne angekommen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.