CDU: Fried­rich Merz erwägt Kan­di­da­tur für die Bundestagswahl

CDU - CSU - BundestagsfraktionFoto: Sicht auf die CDU/CSU Bundestagsfraktion, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der unter­le­ge­ne Bewer­ber für den CDU-Bun­des­vor­sitz erwägt eine Kan­di­da­tur im Hoch­sauer­land­kreis für die Bun­des­tags­wahl im September.

„Ich bin von meh­re­ren Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­den im Sauer­land gefragt wor­den, ob ich mir vor­stel­len kann, für den Wahl­kreis anzu­tre­ten”, sag­te Fried­rich Merz der WESTFALENPOST (Mon­tags­aus­ga­be). Er sei nicht abge­neigt, erklär­te er weiter.

Merz muss­te sich im Janu­ar bei der Wahl zum CDU-Bun­des­vor­sitz dem nord­rhein-west­fä­li­schen Minis­ter­prä­si­den­ten Armin Laschet beu­gen. Danach hielt er sich mit Äuße­run­gen über sei­ne wei­te­ren poli­ti­schen Ambi­tio­nen zunächst zurück.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.