Ber­lin: Grü­ne rufen zu Lap­top-Spen­den für bedürf­ti­ge Schü­ler auf

Notebooks - Computer-NutzerFoto: Sicht auf Notebook-Nutzer, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die netz­po­li­ti­sche Spre­che­rin der Grü­nen-Bun­des­tags­frak­ti­on, Tabea Röß­ner, hat zu Lap­top-Spen­den für bedürf­ti­ge Schü­ler aufgerufen.

Hin­ter­grund ist die Sor­ge, dass bestimm­te Schü­ler abge­hängt wer­den könn­ten, wenn zu Hau­se kei­ne Gerä­te wie Lap­tops, PCs oder Tablets vor­han­den sind. „So wie ich mei­nen alten Lap­top spen­den wer­de, rufe ich Unter­neh­men und Pri­vat­per­so­nen auf, eben­falls ihre alten Lap­tops zu spen­den und damit einen Bei­trag zu leis­ten”, sag­te Röß­ner dem „Han­dels­blatt” (Diens­tags­aus­ga­be). Vie­le Unter­neh­men wie auch Pri­vat­per­so­nen besä­ßen noch alte Gerä­te, die sie schon längst nicht mehr nutzten.

Die Grü­nen-Poli­ti­ke­rin erin­ner­te dar­an, dass es bereits zahl­rei­che gemein­nüt­zi­ge Ver­ei­ne gebe, die gespen­de­te Alt­ge­rä­te anneh­men, Daten pro­fes­sio­nell löschen und die Gerä­te dann an Bedürf­ti­ge ver­tei­len. Kri­tisch sieht Röß­ner das kürz­lich von der Gro­ßen Koali­ti­on ange­kün­dig­te „Sofort­aus­stat­tungs­pro­gramm” für Schu­len. Die Sum­me von über einer hal­ben Mil­li­ar­de Euro soll für die Erstel­lung von Online-Lehr­an­ge­bo­ten genutzt wer­den. Außer­dem sol­len bedürf­ti­ge Schü­ler einen Zuschuss von 150 Euro für den Kauf eines Lap­tops oder eines ande­ren Gerä­tes für den Unter­richt zu Hau­se bekommen.

Aus Sicht der netz­po­li­ti­schen Spre­che­rin der Grü­nen-Bun­des­tags­frak­ti­on reicht der Lap­top-Zuschuss nicht aus: „Durch die stark erhöh­te Nach­fra­ge nach Lap­tops für das Home­of­fice dau­ert es der­zeit nicht nur län­ger, bis Lap­tops in den Geschäf­ten sind, son­dern es ist auch der Preis gestie­gen – gera­de bei güns­ti­gen Gerä­ten”, sag­te Röß­ner dem „Han­dels­blatt”. Zudem sei nicht in allen Fami­li­en ein Inter­net­an­schluss vor­han­den, der auch Geld kos­te. „Wir soll­ten daher dis­ku­tie­ren, ob der Zuschuss auch für einen Anschluss ver­wen­det wer­den kann”, so die Grünen-Politikerin.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.