Politik: Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt kritisiert AfD

Katrin Göring-Eckardt - Fraktionschefin-Grünen - Grünen - PolitikerinFoto: Die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Kurz vor der Landtagswahl in Thüringen hat die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, die AfD kritisiert und einen Großteil der Partei als “Nazis und Faschisten” bezeichnet.

“Die AfD besteht heute, in ihrer dritten Phase nach Lucke und Petry, in weiten Teilen aus Nazis und Faschisten, die das demokratische System abschaffen und Zwietracht säen wollen”, sagte Göring-Eckardt der “Rheinischen Post”. Sie seien eine “echte Gefahr für unsere Demokratie, und das muss jedem Wähler klar sein”, so die Grünen-Politikerin weiter.

Anzeige

Es müsse zudem klar sein: “Es gibt keine Entschuldigung, heute AfD zu wählen – auch nicht, wenn man sich abgehängt fühlt”, sagte Göring-Eckardt.

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.