Klimaschutz: Angela Merkel will ihre Anstrengungen verstärken

Windkraftanlage - Windenergieanlage - Strom - Wind - Himmel - Windpark - WindräderFoto: Windräder für Stromerzeugung, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Angela Merkel hat sich für größere Anstrengungen zum Erreichen der Klimaziele im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft ausgesprochen.

„Ich unterstütze das Ziel der Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Europa zu einem CO2-freien Kontinent zu machen“, sagte Merkel am Freitag auf ihrer Sommerpressekonferenz. Sie hoffe, dass es gelinge, eine Zertifikatehandel für die Industrie, aber auch für Mobilitätsemissionen und die Wärmeemissionen einzuführen.

„Das Preissignal ist das wichtigste Signal, um Veränderungen auf den Weg zu bringen“, sagte die Kanzlerin. Die Summe aller Anstrengungen auf der Welt sei noch nicht genug, um die Klimaziele zu erreichen. Es gehe nun zunächst darum, die ambitionierten Ziele in Deutschland umzusetzen. In einem zweiten Schritt müssten gemeinsame Ziele in der EU definiert werden.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.