Politik: Söder will Strafzinsen steuerlich absetzbar machen

Markus Söder - Politiker - CSU - CSU-VorsitzenderFoto: Markus Söder, Vorsitzender der CSU, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der CSU-Vorsitzende Markus Söder verlangt, dass Sparer mögliche Strafzinsen steuerlich absetzen können.

Söder sagte der „Bild am Sonntag“: „Wir dürfen die Negativzinsen nicht einfach achselzuckend hinnehmen. Da geht es um kleine Sparvermögen hart arbeitender Leute. Am besten wäre ein gesetzliches Verbot von Negativzinsen. Wenn es dafür keine politische Mehrheit gibt, müssen wir zumindest die Strafzinsen steuerlich absetzbar machen. Deutschland soll das Land der Sparer bleiben.“

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.