Russ­land: Ein­nah­me der ukrai­ni­schen Groß­stadt Cherson

Flagge - Russlannd - Trikolore - Panslawische Farbe - FahnenmastFoto: Trikolore Flagge von Russland, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach hef­ti­gen Kämp­fen hat Russ­land die kom­plet­te Ein­nah­me der See­ha­fen­stadt Cher­son im Süden der Ukrai­ne gemeldet.

Man habe die „vol­le Kon­trol­le”, teil­te das rus­si­sche Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­um am Mitt­woch mit. Zuvor hat­ten rus­si­sche Trup­pen ukrai­ni­schen Anga­ben zufol­ge bereits den Bahn­hof und den Hafen der Stadt erobert. Die Anga­ben las­sen sich jeweils nicht unab­hän­gig über­prü­fen. Die genaue Situa­ti­on vor Ort war zunächst wei­ter unklar. Auch in wei­te­ren Tei­len der Ukrai­ne gab es am Mitt­woch­vor­mit­tag Kampfhandlungen.

In Char­kiw im Nord­os­ten der Ukrai­ne sol­len rus­si­sche Luft­lan­de­trup­pen ein­ge­trof­fen sein. Ein Rake­ten­an­griff soll zudem das Gebäu­de der regio­na­len Poli­zei­be­hör­de getrof­fen haben. Die Lage in der ukrai­ni­schen Haupt­stadt Kiew war zunächst ver­gleichs­wei­se ruhig. Es wer­den aber auch dort wei­te­re Angrif­fe erwartet.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.