USA: Digi­tal­po­li­ti­ker wol­len Daten­über­mitt­lung neu regeln

Männer - Personen - Laptop - Surfen - SitzplatzFoto: Zwei Personen surfen mit dem Laptop im Internet, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Poli­ti­ker von Koali­ti­on und Oppo­si­ti­on for­dern eine Neu­re­ge­lung für die Daten­über­mitt­lung in die USA.

Das berich­tet das „Han­dels­blatt” (Mitt­wochs­aus­ga­be). Hin­ter­grund ist dem­nach, dass nach einem ent­spre­chen­den Urteil des Euro­päi­schen Gerichts­hofs Daten­trans­fers von Unter­neh­men aus der EU an Cloud-Diens­te in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten wie Micro­soft oder Ama­zon rechts­wid­rig sind, sofern ein Zugriff von Behör­den und Geheim­diens­ten auf die Daten nicht aus­ge­schlos­sen wer­den kann.

„Der Bun­des­tag und ins­be­son­de­re die CDU/C­SU-Bun­des­tags­frak­ti­on machen beim zustän­di­gen Bun­des­in­nen­mi­nis­te­ri­um wei­ter­hin Druck, dass die Ver­hand­lun­gen zwi­schen der EU-Kom­mis­si­on und der US-Admi­nis­tra­ti­on zu einem Nach­fol­ge­ab­kom­men zum Abschluss gebracht wer­den”, sag­te der CDU-Digi­tal­po­li­ti­ker Tank­red Schip­an­ski der Zeitung.

Auch die Grü­nen drin­gen auf ein neu­es Abkom­men. Der Wirt­schafts­po­li­ti­ker Die­ter Jan­e­cek sieht auch des­halb Hand­lungs­be­darf, weil momen­tan auch für deut­sche Unter­neh­men eine gro­ße Rechts­un­si­cher­heit besteht. „Euro­pa und die USA unter der neu­en Biden-Admi­nis­tra­ti­on müs­sen drin­gend dar­über spre­chen, wie wir Daten­schutz, Daten­si­cher­heit und Ver­trau­en in der digi­ta­len Welt zu einem gemein­sa­men trans­at­lan­ti­schen Pro­jekt machen kön­nen”, sag­te Jan­e­cek dem „Han­dels­blatt”.

Die SPD for­der­te von den deut­schen Auf­sichts­be­hör­den, gegen die US-Daten­ver­ar­bei­ter vor­zu­ge­hen. „Die Wei­ter­ga­be von in Euro­pa gespei­cher­ten Daten ist auch für US-Kon­zer­ne ille­gal”, sag­te der digi­tal­po­li­ti­sche Spre­cher der SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on, Jens Zim­mer­mann, der Zei­tung. Es brau­che hier drin­gend ein Grund­satz­ur­teil, „um Waf­fen­gleich­heit zu schaf­fen und den Druck auf die neue US-Admi­nis­tra­ti­on zu erhö­hen, end­lich einen neu­en Ver­trag zum Daten­aus­tausch zu schaffen”.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.