USA: Nan­cy Pelo­si for­dert Donald Trump zum Rück­tritt auf

Donald Trump - Präsident - Vereinigte Staaten von Amerika - Politiker - USAFoto: Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die demo­kra­ti­sche Spre­che­rin des Reprä­sen­tan­ten­hau­ses hat US-Prä­si­dent Donald Trump offen­bar zum sofor­ti­gen Rück­tritt aufgefordert.

Das Par­la­ment wer­de Trump wegen sei­ner Rol­le bei der Anstif­tung zu einem gewalt­tä­ti­gen Mob-Angriff auf das Kapi­tol ankla­gen, wenn er nicht „sofort” zurück­tre­te, zitiert die „New York Times” aus einem Brief Nan­cy Pelo­sis an die Mit­glie­der des Reprä­sen­tan­ten­hau­ses. In dem Doku­ment beruft sich die Spre­che­rin laut Zei­tung auf den Rück­tritt von Richard Nixon im Water­ga­te-Skan­dal, als die Repu­bli­ka­ner den dama­li­gen Prä­si­den­ten zum Rück­tritt beweg­ten und eine Amts­ent­he­bung ver­mie­den. Zudem bewer­te­te sie Trumps Aktio­nen als „schreck­li­chen Angriff” auf die Demo­kra­tie. Dem schei­den­den Prä­si­den­ten wird eine ent­schei­den­de Rol­le beim Sturm auf das Kapi­tol­ge­bäu­de vorgeworfen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.