Washington: Trump erklärt wegen Corona-Krise den Nationalen Notstand

Donald Trump - Präsident - Vereinigte Staaten von Amerika - Politiker - USAFoto: Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump, Urheber: dts Nachrichtenagentur

US-Präsident Donald Trump hat wegen des Coronavirus den nationalen Notstand ausgerufen.

Damit würden weitere Bundesgelder in Höhe von rund 50 Milliarden US-Dollar zur Bekämpfung des Coronavirus bereitgestellt werden können, sagte Trump am Freitagnachmittag (Ortszeit). Er ordnete die Aktivierung der Notfallpläne aller Bundesstaaten an.

Erst am Mittwochabend hatte Trump angeordnet, dass die Einreise für alle Nicht-US-Bürger aus Europa untersagt sei. Zwei Tage zuvor hatte er die Aufregung noch für Übertrieben gehalten. Letztes Jahr seien 37.000 US-Bürger an einer gewöhnlichen Grippe gestorben, und nichts werde deswegen geschlossen, das Leben und die Wirtschaft würden normal weiterlaufen, schrieb Trump am Montag auf Twitter.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.