Ange­la Mer­kel: Armin Laschet bringt vie­le Qua­li­fi­ka­tio­nen mit

Armin Laschet - CDU - Ministerpräsident Nordrhein-Westfalen - Politiker - NRW Foto: Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bun­des­kanz­le­rin Ange­la Mer­kel hält den nord­rhein-west­fä­li­schen Minis­ter­prä­si­den­ten Armin Laschet für höhe­re Funk­tio­nen geeignet.

Als Minis­ter­prä­si­dent von NRW brin­ge er „vie­le Qua­li­fi­ka­tio­nen” mit, sag­te Mer­kel am Diens­tag nach ihrer Teil­nah­me an einer Sit­zung des nord­rhein-west­fä­li­schen Kabi­netts. Wenn man das größ­te Bun­des­land Deutsch­lands mit einer Koali­ti­on regie­re, die effi­zi­ent arbei­te und nicht durch beson­ders vie­le Strei­te­rei­en auf­fal­le, „dann ist das zumin­dest ein Rüst­zeug, das durch­aus Gewicht hat”.

Sie wol­le sich aber in die Nach­fol­ge der Posi­ti­on, die sie inne­ha­be oder hat­te, nicht ein­mi­schen, so Mer­kel. Für sich habe sie aller­dings immer deut­lich gemacht, ein CDU-Vor­sit­zen­der müs­se bereit und fähig sein, Kanz­ler zu wer­den. Laschet ist einer von drei pro­mi­nen­ten Kan­di­da­ten, die im Dezem­ber beim CDU-Par­tei­tag für den CDU-Vor­sitz kan­di­die­ren wollen.