Bonn: Drei Ausreißer durch Bundespolizei in Gewahrsam genommen

Bundespolizei - Polizistin - Polizei - Person - UniformFoto: Sicht auf eine Bundespolizistin, Urheber: dts Nachrichtenagentur

In den frühen Morgenstunden trafen Bundespolizisten im Bonner Hauptbahnhof auf drei vermisste Jugendliche. Die Polizisten nahmen die Ausreißer in Gewahrsam.

Bei einem Streifengang durch den Bahnhof entdeckten die Polizisten am Bahnsteig 2/3 zwei Mädchen und einen Jungen, die augenscheinlich auf einen Zug warteten.

Bei ihrer Identitätsüberprüfung stellte sich heraus, dass die beiden Mädchen (13 und 14 Jahre) sowie der 16-jährige Junge polizeilich gesucht wurden. Das Trio aus Koblenz und Mayen wurde in Gewahrsam genommen und einer Jugendschutzeinrichtung der Stadt Bonn übergeben.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.