Bonn: ETN-Tierarztmobil startet für Menschen und Tiere in Not

Katze - Freilaufend - HaustierFoto: Sicht eine freilaufende Katze, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der Europäische Tier- und Naturschutz hat in Bonn ein bundesweit einzigartiges Projekt auf die Beine gestellt.

Das ETN-Tierarztmobil, in dem Haustiere bedürftiger Seniorinnen und Senioren kostenlos behandelt werden. Das Amt für Soziales und Wohnen der Stadt Bonn unterstützt das Projekt.

Das Tierarztmobil hilft älteren Menschen, die ihr geliebtes Tier aufgrund einer finanziellen Notlage nicht mehr medizinisch versorgen können. Die erfahrene Tierärztin Dr. Claudia Gomez behandelt die Haustiere bedürftiger Seniorinnen und Senioren an verschiedenen Orten in Bonn, und der ETN übernimmt die Kosten der Behandlungen. Die fahrende Praxis ermöglicht dadurch auch weniger mobilen Tierhalterinnen und Tierhalter, ihr Tier behandeln zu lassen.

Der ETN unterstützt mit dem Tierarztmobil Menschen in Not und sorgt dafür, dass ein geliebtes Haustier nicht aufgrund von Geldnot im Tierheim landen muss. So schließt das Projekt eine große soziale Lücke und sichert sowohl dem Tier als auch dem Menschen mehr Lebensqualität.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.