Bonn: Fahrkartenautomaten am Bahnhof beschädigt und aufgebrochen

Deutsche Bahn - Fahrkartenautomat - Ticketautomat - Mann - Frau - BahnsteigFoto: Fahrkartenautomat der Deutsche Bahn am Bahnsteig, Urheber: dts Nachrichtenagentur

In den frühen Morgenstunden des Dienstags wurde die Bundespolizei darüber informiert, dass es am Bahnhof Bonn-Mehlem zu einem Fahrkartenautomatenaufbruch gekommen sei.

Die Einsatzkräfte stellten an mehreren Automaten erhebliche Beschädigungen fest. Nunmehr sucht die Bundespolizei nach Zeugen.

Gegen 04:20 Uhr alarmierte ein aufmerksamer Lokführer die Bundespolizei. Im Bahnhof-Mehlem wurde ein Fahrkartenautomat offensichtlich beschädigt und aufgebrochen. Die Polizisten stellten fest, dass ein Fahrkartenautomat komplett zerstört, ein Weiterer am Display zerstört und ein Parkscheinautomat vom angrenzenden Parkplatz ebenfalls beschädigt wurde. Die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden.

Die Bundespolizei sucht nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können. Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Servicenummer 0800/6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.