Bonn: Kein Weihnachtsmarkt in der Innenstadt aufgrund Corona

Weihnachtsbaum - Weihnachtsschmuck - Kugeln - TannenbaumFoto: Sicht auf Weihnachtsschmuck, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Den beliebten Weihnachtsmarkt in der Bonner Innenstadt wird es angesichts der aktuell steigenden Corona-Infektionszahlen in diesem Jahr nicht geben.

Diese Entscheidung hat die Stadtverwaltung bei einem Gespräch mit Bonner Schaustellern am Freitag, 9. Oktober 2020, bekannt gegeben. Die Verwaltung hat verschiedene Optionen geprüft und bewertet, ob und unter welchen Rahmenbedingungen ein Weihnachtsmarkt stattfinden könnte. Nach der aktuellen Rechtslage in Nordrhein-Westfalen sind Spezialmärkte und ähnliche Veranstaltungen, worunter auch Weihnachtsmärkte fallen, grundsätzlich zulässig, jedoch nur unter strengen Gesundheits- und Hygienevoraussetzungen. Die Einhaltung dieser Auflagen ist bei einem Weihnachtsmarkt dieser Größenordnung nicht realistisch.

Bei der Bewertung wurde auch eine vom Deutschen Schaustellerbund in Auftrag gegebene Machbarkeitsstudie berücksichtigt. Die dabei vorgestellten Lösungsansätze sind nach den Erfahrungen der letzten Wochen und der aktuell stetig ansteigenden Infektionszahlen nicht oder nur sehr eingeschränkt umsetzbar. Nach Abwägung aller Aspekte kommt die Stadtverwaltung zu der Entscheidung, den diesjährigen Weihnachtsmarkt abzusagen.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.