Düsseldorf: Fahrleitung-Erneuerung in Flingern früher fertig

Gleisanlage - Gleisen - Schienen - Bahn - ZugFoto: Sicht auf eine Gleisanlage, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Auf der Grafenberger Allee hat die Rheinbahn seit dem 03. Februar 2020 die Oberleitungsanlage erneuert.

Die Bahnen konnten während der Bauarbeiten wie gewohnt fahren, sodass es keine Einschränkungen für die Fahrgäste gab. Bestimmte Arbeiten hat die Rheinbahn dafür hauptsächlich nachts – in der verkehrsarmen Zeit – erledigt. Der Umbau der gesamten Anlage sollte zunächst bis März 2021 dauern, die Arbeiten gingen aber sehr erfolgreich voran und konnten bereits im Dezember abgeschlossen werden.

Die Arbeiten umfassten die Montage von etwa 2.500 Metern neuer Fahrleitung und etwa 30 Fahrleitungsmasten, an welchen die Stadt Düsseldorf zum Teil auch Ampeln und die öffentliche Beleuchtung befestigt. Für die umfangreiche Erneuerung hat die Rheinbahn rund 1,3 Millionen Euro investiert.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.