Düsseldorf: Rheinbahn ändert zum Fahrplanwechsel das Angebot

Rheinbahn - Auszubildenden - Wir steigen ein - Rheinbahn-Azubis 2020 - DüsseldorfFoto: Neue Auszubildenden der Rheinbahn für das Jahr 2020 (Düsseldorf), Urheber: Rheinbahn AG

Die Rheinbahn ändert zum Fahrplanwechsel am kommenden Sonntag ihr Angebot im gesamten Netz.

Dabei passt sie bei zahlreichen Bahn- und Buslinien zur weiteren Verbesserung der Pünktlichkeit die Fahrzeiten an. Außerdem fährt die Linie 831 in Abstimmung mit der Stadt Krefeld nicht mehr durch den Krefelder Hafen.

Hier alle Änderungen im Einzelnen:

Linie O13:
Montags bis freitags zwischen 5 und 19 Uhr entfällt die Standzeit von einer Minute an der Haltestelle „Eidamshauser Straße“.

Linien 721, 722, 731, 732 und 735:
Auf diesen Linien passt die Rheinbahn die Ankunfts- und Abfahrtszeiten an die geänderten Zeiten der Linie U75 an.

Linie 760:
Auf dieser Linie passt die Rheinbahn die Ankunfts- und Abfahrtszeiten an die geänderten Zeiten der Linie U79 an.

Linie 783:
Auf dieser Linie passt die Rheinbahn die Ankunfts- und Abfahrtszeiten an die geänderten Zeiten der Linie 781 an.

Linie 831:
In Abstimmung mit der Stadt Krefeld fahren die Busse nicht mehr durch den Krefelder Hafen. Sie fahren stattdessen durch Krefeld-Gellep über die Düsseldorfer Straße.

Linie 833:
Auf dieser Linie passt die Rheinbahn die Ankunfts- und Abfahrtszeiten an die geänderten Zeiten der Linien U74, U75 und U76 an.

Linien U70, U74, U75, U76, U77, U78, U79, O10, O11, O12, O13, SB57, SB68, 721, 722, 723, 724, 725, 726, 731, 732, 733, 734, 735, 736, 737, 738, 742, 743, 745, 746, 747, 748, 749, 760, 781, 783, 833, 891 und 893:
Auf diesen Linien passt die Rheinbahn die Fahrzeiten um wenige Minuten an, um den Fahrgästen pünktlichere Verbindungen mit besseren Anschlüssen zu bieten.

Alle Änderungen zum Fahrplanwechsel sind in der Fahrplanauskunft und in der Rheinbahn-App hinterlegt. Antwort auf alle Fragen gibt es rund um die Uhr unter der „Schlauen Nummer“.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.