Duisburg: 888 Sonderimpfungen in Hochfeld durchgeführt

Impfpass - Impfausweis - Impfungen - COVID-19 - Coronavirus - Comirnaty - Februar 2021 - BonnFoto: Impfausweis mit aktueller Impfung gegen das Coronavirus (Bonn), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die Sonderimpfaktion der Stadt Duisburg wurde fortgesetzt. Der Tag verlief trotz des Andrang ohne Zwischenfälle. Insgesamt erfolgten 888 Impfungen.

Von circa 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr wurden auf dem Hochfelder Markt Impfungen aus dem vom Land zur Verfügung gestellten Sonderkontingent mit dem Einmalimpfstoff von Johnson & Johnson vorgenommen. Wegen des Andrangs begannen die Impfungen etwas früher als geplant.

Berechtigt zur Impfung  vor Ort waren alle Duisburgerinnen und Duisburger, die an einer Adresse mit der Postleitzahl 47053 gemeldet sind. Sprachmittler des Kommunalen Integrationszentrums halfen erneut bei der Aufklärung und unterstützen die Menschen vor Ort bei Bedarf in ihren Herkunftssprachen.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.