FlixTrain: Zug fährt nun zweimal täglich zwischen Köln und Hamburg

FlixTrain

FlixTrain hat nun verlauten lassen, dass sie die Zugstrecke zwischen Köln und Hamburg erweitert haben. Aufgrund hohe Nachfrage fährt der Zug zwischen den Städten nun zweimal am Tag fast täglich.

Statt einem Zug werden ab sofort nun zwei Züge und entsprechend Fahrten zwischen Köln und Hamburg angeboten. Die Erweiterung begründet FlixTrain aufgrund hoher Nachfrage auf dieser Strecke.

Anzeige

An sechs Tagen die Woche können Fahrgäste von Köln über Düsseldorf, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Münster und Osnabrück nach Hamburg fahren. Montags, donnerstags, freitags und sonntags fährt der Zug zweimal am Tag.

Insgesamt bietet man in Kombination mit dem bestehenden Fernbusnetz von FlixBus rund 600 verschiedene Zielen an, die die interessierten Fahrgäste in Anspruch nehmen können. FlixTrain ist eine Erweiterung per Zug vom Fernbus-Betreiber FlixBus.

Der Geschäftsführer beider Unternehmen lies verlauten: “Wir rechnen damit, dass wir unser bisher gestecktes Ziel von 500.000 Zuggästen bis Ende des Jahres noch deutlich übertreffen können.” Ab dem nächsten Jahr 2019 sollen weitere Strecken wie Köln und Berlin, sowie Berlin und München vom FlixTrain befahren werden.

Anzeige
Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.