Düs­sel­dorf: Flug­ha­fen erwar­tet 2019 neu­en Passagierrekord

Flugzeug - Flughafen - Düsseldorf - Airport - DUS - LandebahnFoto: Sicht auf ein Flugzeug am Düsseldorfer Flughafen, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Der Flug­ha­fen Düs­sel­dorf wird in die­sem Jahr vor­aus­sicht­lich 25,5 Mil­lio­nen Rei­sen­de abfer­ti­gen und damit rund 900.000 Pas­sa­gie­re mehr zäh­len als im bis­he­ri­gen Rekord­jahr 2017.

Das sag­te Flug­ha­fen-Chef Tho­mas Schnal­ke der „Rhei­ni­schen Post”. 2020 rech­net er eher mit vor­sich­ti­ge­rem Wachs­tum, unter ande­rem wegen der schwä­cheln­den Kon­junk­tur und der Kli­ma­schutz­dis­kus­si­on. Im Juli hat­te Schnal­ke noch für das gan­ze Jahr 2019 mit 25,7 Mil­lio­nen Pas­sa­gie­ren gerechnet.

2018 gab es im Zusam­men­hang mit der Air-Ber­lin-Plei­te nur 24,3 Mil­lio­nen Pas­sa­gie­re in der NRW-Landeshauptstadt.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.