Köln: 31-jährige Frau auf dem Ebertplatz ausgeraubt worden

Smartphone - Frauen - Personen - Smartphone-Nutzerinnen - Smartphones - Tasche - HandtascheFoto: Smartphone-Nutzerinnen, dts Nachrichtenagentur

Die Polizei sucht nach zwei dunkelhäutigen Männern, die gegen 01:00 Uhr auf dem Ebertplatz eine 31 Jahre alte Frau ausgeraubt haben.

Nach Angaben der Kölnerin hatten die Gesuchten sie in Höhe des Kinos am Treppenabgang zur U-Bahn angesprochen, ihr unvermittelt das Portmonee aus der Handtasche gerissen und seien dann in Richtung Theodor-Heuss Park gerannt.

Einer von ihnen trug zum Tatzeitpunkt ein auffälliges, rotes Halstuch, einen schwarzen Kapuzenpullover und dunkle Männerboots. Der Andere soll eine Kappe, eine grau-khakifarbene Hose und dunkle Winterstiefel getragen haben. Beide werden auf etwa 20- 30 Jahre geschätzt und sollen etwa 1,70 Meter groß sein.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail unter poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.