Köln: 6 Kilo Dro­gen bei Woh­nungs­durch­su­chung beschlagnahmt

Polizistin - Frau - Mundschutz - Polizisten - ÖffentlichkeitFoto: Polizisten mit Mundschutz in der Öffentlichkeit, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Am Mitt­woch­mor­gen haben Kri­mi­nal­po­li­zis­ten rund 6 Kilo­gramm Mari­hua­na in einer Woh­nung in Köln-Chor­wei­ler beschlagnahmt.

Die Ermitt­ler hat­ten nach einem Hin­weis, dass die Zim­mer in einem Hoch­haus auf der Oslo­er Stra­ße als Dro­gen­ver­steck die­nen sol­len, einen rich­ter­li­chen Beschluss erwirkt und die men­schen­lee­ren Räu­me gegen 07:30 Uhr durch­sucht. Die Ermitt­lun­gen zur Her­kunft, zum Eigen­tü­mer sowie Bezü­gen des Woh­nungs­mie­ters zu den Dro­gen-Pake­ten dau­ern an.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.