Köln: 79-jährige Frau in Heimersdorf tot aufgefunden worden

Kölner Verkehrs-Betriebe KVB - Haltestelle - Heimersdorf - Bus - Straßenbahn - Köln-HeimersdorfFoto: Sicht auf die Kölner Verkehrs-Betriebe-Haltestelle "Heimersdorf" (Köln-Heimersdorf)

Ein Angehöriger hatte gestern eine 79-jährige alte Frau in der eigenen Wohnung tot aufgefunden. Staatsanwaltschaft und die Polizei gehen von einem Gewaltverbrechen aus.

Am Mittwochnachmittag hat ein Angehöriger eine 79-jährige Frau tot in ihrem Haus auf der Frixheimer Straße in Köln-Heimersdorf gefunden. Auf Grund der Verletzungen der Toten geht die Polizei Köln von einer Gewalttat aus. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.



Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.