Köln: Ab Montag neue Baustellen in Altstadt-Nord, Deutz und Mülheim

Clevischer Ring - Ecke Von Lohe Straße - Köln-MülheimFoto: Clevischer Ring/Von Lohe Straße (Köln-Mülheim), Urheber: Sys. Media GmbH

Ab kommenden Montag wird es wieder einige neue Baustellen und demnach Straßensperren in Köln geben. Die betroffenen Kölner Stadtteile sind Deutz, Mülheim und Altstadt-Nord.

Baustellen ab dem 15. Juli 2019 in Köln Mülheim:

Das Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung lässt bis zum 15. Juli 2019 vorbereitende Arbeiten für einen Fußgängerüberweg mit Ampel über die Deutz-Mülheimer-Straße auf Höhe der Barmer Straße (MesseCity) vornehmen. Während der Arbeiten muss die rechte Fahrspur der Deutz-Mülheimer-Straße in Fahrtrichtung Mülheim auf Höhe der Arbeitsstelle gesperrt werden. Der Fuß- und Radverkehr wird gemeinsam an der Arbeitsstelle vorbeigeleitet. Der Überweg wird voraussichtlich bis zum Ende der Sommerferien fertiggestellt sein.


Baustellen ab dem 15. Juli 2019 in der Kölner Altstadt-Nord:

Das Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung lässt die Fahrbahn der Dagobertstraße im Abschnitt zwischen Unter Kahlenhausen und dem Konrad-Adenauer-Ufer instand setzen. Die Arbeiten dauern vom 15. bis einschließlich 19. Juli 2019 und machen eine Vollsperrung der Dagobertstraße im beschriebenen Bereich erforderlich. Der Verkehr wird umgeleitet. Die Anlieger werden über die Einschränkungen gesondert informiert.

Baustellen ab dem 17. Juli 2019 in Köln-Deutz:

Das Amt für Straßen und Verkehrsentwicklung lässt die Fahrbahn des Gotenrings in Köln-Deutz im Bereich der Deutz-Kalker Straße erneuern. Die Arbeiten finden vom 17. bis 21. Juli 2019 ausschließlich nachts jeweils zwischen 22 und 6 Uhr statt. Während der Sanierung wird die Deutz-Kalker Straße in Fahrtrichtung Kalk voll gesperrt. Der Verkehr wird über die Justinianstraße und die Opladener Straße umgeleitet. Die Stadtbahnlinien der Kölner Verkehrs-Betriebe AG sind nicht betroffen. Sicherungsposten unterstützen die Fußgänger beim Überqueren der Fahrbahnen im Baustellenbereich.

Baustellen ab dem 18. Juli 2019 in Köln-Deutz:

In den Nächten von Donnerstag, 18. Juli, auf Freitag, 19. Juli 2019, sowie von Donnerstag, 25. Juli, auf Freitag, 26. Juli 2019, erfolgen im Tunnel Opladener Straße in Köln-Deutz Wartungsarbeiten an den technischen Einrichtungen. In beiden Tunnelröhren müssen dann, jeweils von 21 bis 5 Uhr, wechselweise Fahrspuren gesperrt werden. Der Verkehr kann die Arbeitsstellen auf den verbleibenden Spuren passieren.



Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.