Köln: Alko­ho­li­sier­ter Auto­fah­rer stößt mit Wohn­mo­bil zusammen

Polizeiauto - Polizeifahrzeug - Polizei - Bundespolizei - Domplatte - Kölner Dom - Köln Hauptbahnhof - Köln-InnenstadtFoto: Polizeifahrzeug auf der Domplatte (Köln-Innenstadt), Urheber: dts Nachrichtenagentur

Mit mehr als 1,3 Pro­mil­le ist ein 38 Jah­re alter Auto­fah­rer in Köln-Godorf mit einem Wohn­mo­bil zusammengestoßen.

Er selbst kam mit schwe­ren Ver­let­zun­gen in ein Kran­ken­haus. Poli­zis­ten ord­ne­ten die Ent­nah­me einer Blut­pro­be an. Nach Zeu­gen­aus­sa­gen soll der Mann auf der Kerk­ra­der Stra­ße das Rot­licht einer Ampel miss­ach­tet haben und mit dem von der Auto­bahn 555 kom­men­den Wohn­mo­bil zusam­men­ge­sto­ßen sein. Poli­zis­ten stell­ten den Füh­rer­schein des 38-Jäh­ri­gen sicher und lie­ßen sei­nen nicht mehr fahr­be­rei­ten Seat abschleppen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.