Köln: Alko­hol­ver­kaufs­ver­bot im gesam­ten Stadt­ge­biet gestartet

Verkaufsverbot Alkohol - Corona-Maßnahmen - ALDI Süd - Neusser Landstraße - Köln-WorringenFoto: Aushang des Alkoholverkaufverbots der Stadt Köln bei ALDI Süd (Köln-Worringen)

Im gesam­ten Stadt­ge­biet Köln gilt heu­te ein Alko­hol­ver­kaufs­ver­bot. Es soll dazu bei­tra­gen, dass es beim Start der Kar­ne­vals­ses­si­on nicht eskaliert.

Am 11.11.2020 (06:00 Uhr) bis 12.11.2020 (06:00 Uhr) gilt für das gesam­te Stadt­ge­biet ein Alko­hol­ver­kaufs­ver­bot sowie im öffent­li­chem Raum ein Alko­hol­kon­sum­ver­bot. Dies betrifft nicht nur Ver­kaufs­stel­len wie der Kiosk oder die Gas­tro­no­mie, son­dern auch über­all – auch im Supermarkt.

Dies ent­schied die Stadt Köln und beruft sich auf die Coro­na­schutz­maß­nah­me, da heu­te die Kar­ne­vals­ses­si­on beginnt (11.11. um 11.11 Uhr). Ins­be­son­de­re alko­ho­li­sier­te Men­schen nei­gen dazu, die Maß­nah­men zu ver­nach­läs­si­gen. Mit dem heu­ti­gen Ver­bot soll ein Rie­gel davor­ge­scho­ben werden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.