Köln: Alle Informationen zum Event Kölner Lichter 2018 und 2019

Stadt Köln

Das jährliche Event Kölner Lichter 2018 in diesem Jahr ist leider schon vorüber. Mit einer kleinen Verspätung startete das Event um 23:36 Uhr mit dem Titel „Paintings – Die Feuermalter“ von Köln.

Die Kölner Lichter sind eine seit 2001 jährlich stattfindende Musik- und Feuerwerksveranstaltung in Köln. In diesem Beitrag kann man sich alle Informationen zum diesjährigen Event einholen, sowie schon für das nächste Jahr. Auch Bilder vom Event haben wir für euch.

In diesem Jahr fand die Kölner Lichter 2018 mit dem Titel „Paintings – Die Feuermalter“ statt. Bedingt dadurch, dass das Schiffskonvoi etwas Verspätung hatte, fing das Event statt um 23:30 Uhr wenig verspätet um 23:36 Uhr an.

Die klassische Musik untermalte das Feuerwerk, dessen Einzelteile sich aus Titel aus Kunstepochen gab. Impressionismus, Romantik oder auch Pop Art waren zwischen dem Feuerwerk und der Musiktiteln aufeinander abgestimmt.

Laut Bundespolizei zeigt man sich mit ihrem Einsatzkonzept zufrieden und waren insgesamt mit 400 Beamten im Einsatz. Laut Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen (LANUV) ergaben sich erhöhte Werte bei den Stickstoffdioxiden in Köln an den Messstationen Clevischer Ring (111 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft), Rodenkirchen (105 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft) und Turiner Straße (107 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft).

Zu dem Event wurden insgesamt sieben Lieder abgespielt, vieles davon haben wir als Foto und Videos festgehalten. In dem Pressebereich von uns kann man sich die Impressionen vom Event einholen. Die Bilder stehen für den privaten Gebrauch offline frei zur Verfügung und dürfen nicht woanders online veröffentlicht werden. Jegliche andere Verwendung benötigen eine vorherige, schriftliche Zustimmung unsererseits. Es ist möglich, auf Anfrage die Bilder unkomprimiert zu erhalten (originale Qualität).

Lieder, die synchron zum Feuerwerk abgespielt wurden (chronologisch):

  • Aram Chatschaturjan: Säbeltanz
  • Antonin Dvoraks: Aus der neuen Welt, 4. Satz
  • Georges Bizet: Carmen Suite, Zwischenmusik
  • Marteria: Feuer
  • Marilyn Monroe: Diamonds are a girls best friend
  • Igor Strawinsky: Le sacre du printemps
  • Peter Tschaikowsky: Finalpassage aus der Overtüre 1812

Bereits jetzt starten schon die Planungen für die Kölner Lichter 2019 im nächsten Jahr. Bekannt ist schon, dass es einen berühmten Komponisten und Sohn der Stadt im Fokus steht. Das Feuerwerk passend zur Musik im Synchron dreht sich um Jacques Offenbach.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.