Köln: Autounfall auf der Hackenbroicher Straße in Worringen

Hackenbroicher Straße - Hausnummer 160 - Autounfall - Juni 2020 - Köln-WorringenFoto: Autounfall auf der Hackenbroicher Straße Höhe Hausnummer 160 (Köln-Worringen)

In Köln-Worringen wurde in Folge eines Unfalls eine Frau am Samstag verletzt. Während sie ausparkte, kollidierte ein weiteres Fahrzeug mit ihr.

Wir erhielten mehrere Anfragen bezüglich der neuen Straßenmarkierungen auf der Hackenbroicher Straße (Höhe Hausnummer 160) in Köln-Worringen. Da wir selbst durch Befragungen im Ort selbst nicht schlau wurden, ging eine Anfrage an die Polizei Köln heraus.

Heute wurde uns telefonisch mitgeteilt, dass es am Samstag zu einem Autounfall gekommen ist. Eine Anfang 20-jährige Frau hatte die Absicht, aus einer Parklücke herauszufahren und kollidierte dabei mit einem Mitte 70-jährigen Herren. Durch den Unfall wurde das Auto der Frau nach vorne geschoben, weswegen ein weiteres Fahrzeug beschädigt wurde.

Laut der Polizei Köln wurde die Frau jedoch nur leicht verletzt, dem Herren ginge es gut. Die Schuldfrage steht noch offen, da es sich hierbei noch um ein offenes Verfahren handelt.

 

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.