Köln: Bau­auf­trag zur 3. Bau­stu­fe Nord-Süd-Stadt­bahn vergeben

Bauarbeiter - Mann - Schutzanzug - Helm - BaustelleFoto: Bauarbeiter mit Schutzkleidung auf einer Baustelle, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Die Nord-Süd Stadt­bahn wird von der Hal­te­stel­le Markt­stra­ße über die Bon­ner Stra­ße bis zum Ver­tei­ler­kreis Süd um zwei Kilo­me­ter verlängert.

Damit erhal­ten rund 26.000 Men­schen im Köl­ner Süden über vier neue Hal­te­stel­len direk­ten Anschluss an das Stadt­bahn­netz. Die Stadt Köln hat im Juni 2021 die Haupt­bau­leis­tung des Erd- und Stra­ßen­baus beauf­tragt. Die Ein­rich­tung des Umlei­tungs­ver­kehrs ist für das drit­te Quar­tal 2021 geplant. Die Bau­maß­nah­me wird vor­aus­sicht­lich im vier­te Quar­tal 2021 starten.

Am 16. Sep­tem­ber 2021 fin­det für alle Inter­es­sier­ten einen Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung in digi­ta­ler Form statt. Der Link zur Ver­an­stal­tung wird recht­zei­tig über die Inter­net­sei­te der Stadt Köln veröffentlicht.

Die Bezirks­ver­tre­tung Roden­kir­chen und der Ver­kehrs­aus­schuss erhal­ten im Sep­tem­ber 2021 Sach­stands­mit­tei­lun­gen zur Baumaßnahme.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.