Köln: Beim Laden eines offe­nen Trans­por­ters bestohlen

Apotheke - Logo - Gebäude - WandFoto: Sicht auf ein Apothekenlogo an einer Wand, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Nach dem Dieb­stahl eines Han­dys aus einem Apo­the­ken-Zulie­fer­er­fahr­zeug haben Zivil­po­li­zis­ten einen 32 Jah­re alten Tat­ver­däch­ti­gen festgenommen.

Gegen 15:30 Uhr hat­ten die Poli­zis­ten den Ver­däch­ti­gen dabei beob­ach­tet, wie er die Bei­fah­rer­tür des Trans­por­ters öff­ne­te, sich ins Fahr­zeug beug­te und mit einem Mobil­te­le­fon in der Hand weg­ging. Die Zivil­po­li­zis­ten gaben dem 37-Jäh­ri­gen Fah­rer, der beim Bela­den des Fahr­zeugs von der Tat nichts bemerkt hat­te, das Han­dy zurück. Ein Haft­rich­ter schick­te den wegen Eigen­tums­de­lik­ten hin­rei­chend bekann­ten Alge­ri­er am Diens­tag in Untersuchungshaft.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.