Köln: Bewaffneter in Bocklemünd überfällt Kiosk im Görlinger Zentrum

Zeitungen - Zeitschriften - Ständer - KioskFoto: Zeitungen und Zeitschriften an einem Kiosk, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Zur Mittagszeit hat ein Bewaffneter im Görlinger Zentrum im Bocklemünd einen Kiosk überfallen und unter Vorhalt einer Pistole eine Stange Zigaretten erbeutet.

Auf seiner Flucht mit einem blauen Roller prallte der Unbekannte an der Einmündung Ollenhauerring/Tollerstraße in einen geparkten Wagen und stürzte. Zu Fuß rannte der circa 20 Jahre alte Fahrer, der bei dem Unfall seinen schwarzen Motorradhelm verlor, in Richtung der nahegelegenen Gesamtschule weiter.

Er soll kurze blonde Haare und auffallend schlechte Schneidezähne haben. Zur Tatzeit trug der Gesuchte helle – teilweise graue – Kleidung. Zeugen, die den schlanken und etwa 1,75 Meter großen Mann gegen 12:00 Uhr am Mittwoch beobachtet haben oder sonst Angaben zu seiner Identität machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de beim Kriminalkommissariat 14 zu melden.

Werbung

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.