Köln: Bewaff­ne­ter Raub­über­fall am Sonn­tag­abend im Wett­bü­ro in Mülheim

Tipico - Sportwetten - Casinospiele - Wettbüro - Heidelberger Straße - Köln-Buchforst/MülheimFoto: Sicht auf das Wettbüro "Tipico" auf der Heidelberger Straße (Köln-Buchforst)

Ein Wett­bü­ro in Köln-Mül­heim auf der Hei­del­ber­ger Stra­ße wur­de über­fal­len. Am Sonn­tag­abend ging der bewaff­ne­te Räu­ber ins Wett­bü­ro und konn­te mit Bar­geld flüchten.

Am Sonn­tag­abend hat ein mit einem Mes­ser bewaff­ne­ter Räu­ber ein Wett­bü­ro in Köln-Buch­forst über­fal­len. Der etwa 30 Jah­re alte Mann mit auf­fal­lend rau­er Stim­me bedroh­te kurz vor Laden­schluss – gegen 22:50 Uhr – einen Mit­ar­bei­ter des Wett­bü­ros auf der Hei­del­ber­ger Stra­ße und flüch­te­te mit erbeu­te­tem Bar­geld in Rich­tung Wal­de­cker Stra­ße. Nach Aus­sa­ge des Über­fal­le­nen soll der cir­ca 1,75 m gro­ße Täter eine hel­le Jeans­ho­se getra­gen und eine blaue Kapu­ze ins Gesicht gezo­gen haben.

Das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 14 nimmt Hin­wei­se zum Tat­ver­däch­ti­gen unter der Ruf­num­mer 0221 229- 0 oder per E‑Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.