Köln: Bewaffneter Raubüberfall am Sonntagabend im Wettbüro in Mülheim

Tipico - Sportwetten - Casinospiele - Wettbüro - Heidelberger Straße - Köln-Buchforst/MülheimFoto: Sicht auf das Wettbüro "Tipico" auf der Heidelberger Straße (Köln-Buchforst)

Ein Wettbüro in Köln-Mülheim auf der Heidelberger Straße wurde überfallen. Am Sonntagabend ging der bewaffnete Räuber ins Wettbüro und konnte mit Bargeld flüchten.

Am Sonntagabend hat ein mit einem Messer bewaffneter Räuber ein Wettbüro in Köln-Buchforst überfallen. Der etwa 30 Jahre alte Mann mit auffallend rauer Stimme bedrohte kurz vor Ladenschluss – gegen 22:50 Uhr – einen Mitarbeiter des Wettbüros auf der Heidelberger Straße und flüchtete mit erbeutetem Bargeld in Richtung Waldecker Straße. Nach Aussage des Überfallenen soll der circa 1,75 m große Täter eine helle Jeanshose getragen und eine blaue Kapuze ins Gesicht gezogen haben.

Das Kriminalkommissariat 14 nimmt Hinweise zum Tatverdächtigen unter der Rufnummer 0221 229- 0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.