Köln: Breit­band- und Medi­en­mes­se ANGA COM auf Juni verlegt

AngaCom - Kongressmesse - Breitband - Medien - koelnmesse Nord - Köln-DeutzFoto: Breitband und Medienmesse AngaCom auf der koelnmesse (Köln-Deutz)

Die für Mit­te Mai geplan­te Kon­gress­mes­se ANGA COM wird auf nächs­tes Jahr ver­legt. Neu­es Ver­an­stal­tungs­da­tum ist der 8. bis 10. Juni 2021 in Köln-Deutz.

Grund für die Ver­le­gung sind die Ent­wick­lun­gen zum neu­en Coro­na­vi­rus und die ent­spre­chen­den Vor­ga­ben der Gesund­heits­be­hör­den für Großveranstaltungen.

Bereits ange­mel­de­te Kon­gress­teil­neh­mer und Mes­se­be­su­cher kön­nen frei wäh­len, ob sie ihre Tickets für die Ver­an­stal­tung in 2021 nut­zen wol­len oder sie kos­ten­frei stor­nie­ren möchten.

Teil­neh­mer, die ihr Ticket kos­ten­frei stor­nie­ren wol­len, erhal­ten den vol­len Kauf­preis zurück. Dazu muss man bis zum 15. April 2020 form­los eine E‑Mail an ticket@angacom.de sen­den und das betref­fen­de e‑Ticket als Anhang bei­fü­gen. An alle ande­ren ange­mel­de­ten Teil­neh­mer wer­den nach Ablauf der Rück­ga­be­frist neue e‑Tickets für 2021 versendet.

Die Aus­stel­ler, Spon­so­ren und Kon­gress-Spre­cher wur­den über die Ver­le­gung und die wei­te­ren Pla­nun­gen bereits geson­dert infor­miert und kön­nen sich jeder­zeit an ihren ANGA COM-Ansprech­part­ner wenden.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.