Köln: Chris­to­pher Street Day auf der Köl­ner Rheinuferstraße

Kölner Verkehrs-Betriebe - KVB - Straßenbahn - Regenbogenfarbe - Christopher Street Day - CSD - Das ist Köln - Kampagne 2019Foto: Beklebte Straßenbahn in Regenbogenfarbe der KVB zum Christopher Street Day, Urheber: Kölner Verkehrs-Betriebe AG

Mit etwa 10.000 Teil­neh­mern und meh­re­ren Fest­wa­gen soll der Chris­to­pher Street Day am Sonn­tag ab Ubier­ring stattfinden.

Zur Sicher­heit der Ver­samm­lungs­teil­neh­mer wird die Rhein­ufer­stra­ße ab 07:00 Uhr zwi­schen Ubier­ring und Cäci­li­en­stra­ße für den Kraft­fahr­zeug­ver­kehr bis etwa 16:00 Uhr beid­sei­tig gesperrt. Die Nut­zung des Park­haus­kom­ple­xes (Ein- und Aus­fahrt) am Rhein­au­ha­fen ist in die­sem Zeit­raum nicht möglich.

Für die Dau­er des Auf­zugs, der ab 11:30 Uhr in der Köl­ner Süd­stadt star­tet und sich gegen 16:00 Uhr im Bereich der Lan­xess Are­na auf­lö­sen soll , wird zusätz­lich ab 11:00 Uhr die Deut­zer Brü­cke in Fahrt­rich­tung Innen­stadt gesperrt und der Auen­weg in Köln-Deutz ist dann nur noch für den Anlie­ger­ver­kehr freigegeben.

An der Bau­stel­le Waid­markt steht die Umlei­tung zur Georg­stra­ße und die Gro­ße Witsch­gas­se über die Rhein­ufer­stra­ße nicht zur Verfügung.

Infol­ge des Auf­zugs ist ganz­tä­gig mit erheb­li­chen Ver­kehrs­be­ein­träch­ti­gun­gen zu rech­nen. Die Poli­zei Köln emp­fiehlt orts­kun­di­gen Ver­kehrs­teil­neh­mern, den Bereich weit­räu­mig zu umfahren.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.