Köln: Deutsche Bahn tauscht Aufzügen und Rolltreppen

S-Bahn-Haltestelle - Geldernstraße/Parkgürtel - Bahnsteig - Richtung Köln-Nippes - Köln-BilderstöckchenFoto: S-Bahn-Haltestelle "Geldernstraße/Parkgürtel" mit Blickrichtung nach Köln-Nippes (Köln-Bilderstöckchen)

Zwei Kölner Bahnhöfe bekommen in den kommenden Wochen neue Aufzüge beziehungsweise Rolltreppen.

Am Bahnhof Steinstraße sowie an der Station Geldernstraße / Parkgürtel starten die Arbeiten in den kommenden Tagen. An beiden Bahnhöfen muss zunächst die bestehende Technik demontiert werden. Vermessung und Produktion sind bereits abgeschlossen. Die neuen Anlagen werden anschließend vor Ort montiert und eingebaut.

Der Austausch ist notwendig, da die Anlagen ihre Lebensdauer erreicht haben. Eine Weiternutzung wäre grundsätzlich sicher und möglich. Allerdings ist der Wartungsaufwand und die entsprechenden Kosten bei einem Komplettaustausch deutlich geringer.

Für die jeweiligen Stationen sind folgende Terminschienen und Alternativen geplant:

  • Köln Steinstraße: Austausch des Aufzugs zu Gleis 1 / 2. Die Arbeiten starten Ende Januar, die Inbetriebnahme ist für das 2. Quartal 2021 geplant. Alternativ steht der Aufzug auf der gegenüberliegenden Seite zur Verfügung
  • Köln Geldernstraße / Parkgürtel: Der Austausch der Fahrtreppe zu Gleis 1 / 2 läuft bereits. Die Anlage soll im Laufe des 2. Quartals in Betrieb gehen. Alternativ steht der Aufzug auf der gegenüberliegenden Seite zur Verfügung

Währenddessen liegt der XXL-Austausch im Kölner Hauptbahnhof im Zeitplan. Hier werden insgesamt zwölf Rolltreppen erneuert. Derzeit laufen die Arbeiten an der Rolltreppe zu den Gleisen 2 / 3. Voraussichtlich Ende Februar sind die Rolltreppen dann einsatzbereit.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.