Köln: E-Bike-Fahrerin mit Kind ist bei Alleinunfall verletzt worden

E-Scooter - Roller - Lime - Straße - Weg - E-RollerFoto: Sicht auf Lime E-Scooter, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Bei einem Sturz mit einem Lastenrad in Köln-Bickendorf hat sich eine Kölnerin am Dienstagmittag schwere Beinverletzungen zugezogen. Das mitfahrende Kind erlitt leichte Verletzungen.

Nach ersten Ermittlungen soll die 39-Jährige gegen 12:00 Uhr stadteinwärts auf der Venloer Straße unterwegs gewesen und beim Abbiegen in die Wilhelm-Mauser-Straße mit dem E-Bike auf die Seite gekippt sein.

Anzeige

Das Mitnehmen jeglicher Personen auf den E-Scooter ist nicht erlaubt – die zweite Person muss sich eigenständig einen Scooter anmieten/organisieren und damit fahren. Mindestalter liegt jedoch bei 14 Jahren in Deutschland.

Anzeige

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.