Köln: E‑Scooter und Geh­weg­plat­te in Ost­heim auf Glei­se gelegt

Warnschild - Bahn - GleiseFoto: Sicht auf ein Warnschild der Bahn, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Drei Unbe­kann­te haben einen E‑Scooter auf Glei­se der Köl­ner Ver­kehrs-Betrie­be gelegt und mit einer Geh­weg­plat­te beschwert.

Eine Anwoh­ne­rin sah die Ver­däch­ti­gen in Rich­tung der Hal­te­stel­le „Ost­heim” weg­lau­fen. Die Poli­zei Köln hat Ermitt­lun­gen wegen eines Gefähr­li­chen Ein­griffs in den Bahn­ver­kehr auf­ge­nom­men und sucht Zeu­gen, denen zwi­schen 23:30 Uhr und 00:30 Uhr ver­däch­ti­ge Per­so­nen in der Nähe der Gleis­an­la­ge auf­ge­fal­len sind.

Hin­wei­se nimmt das Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at 4 unter der Tele­fon­num­mer 0221 / 229–0 oder per Email unter [email protected] entgegen.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.