Köln: Fahr­rad­fah­rer in Dell­brück ange­fah­ren und geflüchtet

Fahrrad - Ständer - Köln-Hauptbahnhof - Breslauer Platz - Köln-InnenstadtFoto: Sicht auf Fahrräder am Breslauer Platz nähe Köln Hauptbahnhof (Köln-Innenstadt)

Nach einem Ver­kehrs­un­fall mit einem Fahr­rad­fah­rer fahn­det die Poli­zei nach einem vom Unfall­ort geflüch­te­ten Fah­rer bezie­hungs­wei­se der Fahrerin.

Der Mann oder die Frau soll nach ers­ten Erkennt­nis­sen gegen 07:00 Uhr aus der Hard­t­hof­stra­ße in die abkni­cken­de Vor­fahrts­stra­ße ein­ge­bo­gen und den von links kom­men­den Rad­fah­rer seit­lich erfasst haben. Der 50-Jäh­ri­ge stürz­te auf die Motor­hau­be. Ret­tungs­kräf­te brach­ten ihn mit leich­ten Ver­let­zun­gen in eine Klinik.

Das Ver­kehrs­kom­mis­sa­ri­at 2 sucht Zeu­gen und bit­tet um Hin­wei­se unter der 0221 / 229–0 oder per Mail an [email protected]

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.