Köln: Falscher Hausmeister erbeutet Mobiltelefone und Computer

KVB-Haltestelle - Drehbrücke - Siegburger Straße - Köln-DeutzFoto: Sicht auf die KVB-Haltestelle "Drehbrücke" auf der Siegburger Straße (Köln-Deutz)

Mit Bildern aus Überwachungskameras fahndet die Polizei Köln nach einem derzeit noch nicht identifizierten Dieb.

Dem Gesuchten wird vorgeworfen, am frühen Samstagmorgen mehrere Handys, einen Drucker und einen Computer im Stadtteil Deutz aus einem Bürogebäude gestohlen zu haben.

Mit den ersten Angestellten des Unternehmens schlich sich der auf den Fahndungsbildern Gezeigte in den frühen Morgenstunden in den am Charles-De-Gaulle-Platz gelegenen Bürokomplex. Reinigungskräften entwendete der Mann einen Gebäudeschlüssel und zog sich anschließend eine Arbeitshose und einen Kittel an. In mehreren Büros brach der Täter nach derzeitigem Ermittlungsstand Schränke und Rollcontainer auf und erbeutete die elektronischen Geräte.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 71, Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Anmerkungen zum Beitrag? Hinweis an die Redaktion senden.