Köln: Fal­scher Haus­meis­ter erbeu­tet Mobil­te­le­fo­ne und Computer

KVB-Haltestelle - Drehbrücke - Siegburger Straße - Köln-DeutzFoto: Sicht auf die KVB-Haltestelle "Drehbrücke" auf der Siegburger Straße (Köln-Deutz)

Mit Bil­dern aus Über­wa­chungs­ka­me­ras fahn­det die Poli­zei Köln nach einem der­zeit noch nicht iden­ti­fi­zier­ten Dieb.

Dem Gesuch­ten wird vor­ge­wor­fen, am frü­hen Sams­tag­mor­gen meh­re­re Han­dys, einen Dru­cker und einen Com­pu­ter im Stadt­teil Deutz aus einem Büro­ge­bäu­de gestoh­len zu haben.

Mit den ers­ten Ange­stell­ten des Unter­neh­mens schlich sich der auf den Fahn­dungs­bil­dern Gezeig­te in den frü­hen Mor­gen­stun­den in den am Charles-De-Gaul­le-Platz gele­ge­nen Büro­kom­plex. Rei­ni­gungs­kräf­ten ent­wen­de­te der Mann einen Gebäu­de­schlüs­sel und zog sich anschlie­ßend eine Arbeits­ho­se und einen Kit­tel an. In meh­re­ren Büros brach der Täter nach der­zei­ti­gem Ermitt­lungs­stand Schrän­ke und Roll­con­tai­ner auf und erbeu­te­te die elek­tro­ni­schen Geräte.

Hin­wei­se bit­te an das Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 71, Tele­fon­num­mer 0221 229–0 oder per E‑Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.