Köln: Frei­er Ein­tritt für Bür­ger von Köln in die städ­ti­schen Museen

Wallraf-Richartz-Museum - Köln-Altstadt Foto: Wallraf-Richartz-Museum (Köln-Altstadt)

Bür­ge­rin­nen und Bür­ger von Köln haben auf­grund des kom­men­den Köln­Tags wie­der die Mög­lich­keit, kos­ten­frei die Muse­en besu­chen zu kön­nen. Der Köln­Tag ist am kom­men­den Donnerstag.

Die Muse­en der Stadt Köln laden für kom­men­den Don­ners­tag, den 04. Okto­ber 2018 wie­der zum Köln­Tag ein. Wie an jedem ers­ten Don­ners­tag im Monat haben alle Kunst­in­ter­es­sier­ten mit Wohn­sitz in Köln die Gele­gen­heit, die Höhe­punk­te der städ­ti­schen Muse­en in Köln bei frei­em Ein­tritt zu genie­ßen. Bis 22 Uhr haben die Muse­en geöff­net. Als Nach­weis für den Wohn­sitz dient der Per­so­nal­aus­weis oder der Köln­Pass, den unter ande­rem vie­le der in Köln leben­den Geflüch­te­ten besit­zen. Für den Besuch der Son­der­aus­stel­lun­gen gilt der regu­lä­re Eintrittspreis.

Auch das Muse­um Lud­wig und das MAKK – Muse­um für Ange­wand­te Kunst Köln bie­ten mit dem Lan­gen Don­ners­tag bis 22 Uhr ein beson­de­res Ange­bot. Ab 17 Uhr gilt hier jeweils ein ermä­ßig­ter Ein­tritts­preis von 7 Euro im Muse­um Lud­wig bezie­hungs­wei­se 2,50 Euro für die Son­der­aus­stel­lung „Peter Gowland’s Girls” und 4 Euro für „Andy War­hol – Pop goes Art” im MAKK.

Der lan­ge Don­ners­tag im Muse­um Lud­wig steht dies­mal unter dem Mot­to „Fei­ert Kunst!”. Anlass ist das 40-jäh­ri­ge Jubi­lä­um des Arbeits­krei­ses der Freunde.

Das Jubi­lä­ums­pro­gramm:

  • 18:00 Uhr: Auf­takt und Musik im Foyer
  • 18:30 Uhr und 19:00 Uhr: Kurz­füh­run­gen zu Gabrie­le Mün­ter. Malen ohne Umschweife
  • 19:30 Uhr: Direk­to­ren­ge­spräch mit Dr. Mar­cus Dekiert und Dr. Yil­maz Dziewior
  • 20:00 Uhr und 20:30 Uhr: Füh­run­gen zu den Lieb­lings­bil­dern im Muse­um mit Rita Kers­t­ing (Stell­ver­tre­ten­de Direk­to­rin des Muse­um Lud­wig) und dem Arbeitskreis
  • 20:30 Uhr: Live-Musik mit „Das Trio­lo­gi­sche Quartett”

Das Muse­um Schnüt­gen lädt zum Akti­ons­tag „Restau­rie­rung” ein. Dies­mal fin­det im Köl­ni­schen Stadt­mu­se­um kein Köln­Tag statt! Das Muse­um ist bis zur Eröff­nung der neu­en Son­der­aus­stel­lung „KÖLN 68!” am 19. Okto­ber 2018 kom­plett geschlos­sen. Außer am Köln­Tag haben alle Köl­ne­rin­nen und Köl­ner auch an ihrem Geburts­tag frei­en Ein­tritt in die Samm­lun­gen der städ­ti­schen Museen.