Köln: Groß­de­mons­tra­ti­on mit Stern­marsch am Sonn­tag angemeldet

Volksfest Köln - Deutzer Werft - Siegburger Straße - Köln-DeutzFoto: Blick auf das Volksfest Köln an der Deutzer Werft (Köln-Deutz)

Die Poli­zei Köln gab bekannt, dass eine Groß­de­mons­tra­ti­on mit Stern­marsch für den kom­men­den Sonn­tag ange­mel­det wur­de. Mas­si­ve Ver­kehrs­be­ein­träch­ti­gun­gen sind möglich.

Am kom­men­den Sonn­tag ist auf der Deut­zer Werft zwi­schen 12:00 und 18:00 Uhr im Vor­lauf zur Euro­pa­wahl eine Ver­samm­lung ange­mel­det. Ver­schie­de­ne Bünd­nis­se wol­len ab 11:00 Uhr in einem Stern­marsch von vier Köl­ner Plät­zen (Chlod­wig­platz, Ron­cal­li­platz, Rudolf­platz und Kalk Kapel­le) mit ins­ge­samt 20.000 bis 25.000 Men­schen zum Kund­ge­bungs­ort an der Sieg­bur­ger Stra­ße ziehen.

Aus Sicher­heits­grün­den ist es im Zeit­raum der Ver­samm­lung auf der Deut­zer Werft und wäh­rend des Stern­mar­sches ver­bo­ten, Glä­ser, Fla­schen und Dosen mitzuführen.

Wäh­rend der Auf­zü­ge und der Kund­ge­bung wer­den erfor­der­li­che Stra­ßen­sper­run­gen zu Ver­kehrs­be­ein­träch­ti­gun­gen füh­ren. Zudem ist unter der Ruf­num­mer 0221 229‑7777 am Sams­tag und Sonn­tag jeweils von 08:00 bis 16:00 Uhr ein Bür­ger­te­le­fon geschaltet.

Großdemonstration - Sternmarsch - Deutzer Werft - Stadtkarte - Übersicht - Polizei Köln - Stadt Köln

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.