Köln: Kind fährt beim Abbie­gen in den Gegenverkehr

Krankenhaus - Flur - Stühle - Wände - Gebäude - KrankenhausflurFoto: Sicht auf ein Krankenhausflur, Urheber: dts Nachrichtenagentur

Ein Jun­ge ist mit sei­nem Fahr­rad beim Rechts­ab­bie­gen gegen ein ent­ge­gen­kom­men­des Auto gefah­ren und leicht ver­letzt worden.

Laut Zeu­gen­an­ga­ben sei der 12-Jäh­ri­ge gegen 20:15 Uhr beim Abbie­gen von der Nass­e­stra­ße auf die Peters­berg­stra­ße einen zu gro­ßen Bogen gefahren.

Die Eltern waren beim Ein­tref­fen der Poli­zis­ten bereits vor Ort und küm­mer­ten sich um die Ver­let­zun­gen ihres Kindes.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.