Köln: Lin­den­tha­ler Tier­park noch bis zum 15. Mai geschlossen

Junger Esel - Jungflohen -Lindentahler Tierpark - Köln-BraunsfeldFoto: Esel als Jungflohen im Lindentahler Tierpark (Köln-Braunsfeld)

Auf­grund von Baum­fäll­ar­bei­ten bleibt der Lin­den­tha­ler Tier­park ab sofort bis zum 15. Mai geschlos­sen. Durch die Dür­re in den letz­ten Wochen müs­sen zahl­rei­che Buchen gefällt werden.

Der Lin­den­tha­ler Tier­park bleibt von heu­te bis ein­schließ­lich 15. Mai 2019 auf­grund von Baum­fäll­ar­bei­ten geschlos­sen. Wegen der Dür­re im letz­ten Som­mer sind im Lin­den­tha­ler Tier­park zahl­rei­che Buchen ver­trock­net. Die Schä­den sind in den letz­ten Wochen sicht­bar gewor­den, weil die Bäu­me nach dem Win­ter nicht mehr aus­ge­trie­ben sind.

Da die Stand­si­cher­heit nicht mehr gege­ben ist, müs­sen sie gefällt wer­den. Um eine Gefähr­dung der Besu­che­rin­nen und Besu­cher des Tier­parks aus­zu­schlie­ßen, müs­sen die Fäl­lun­gen kurz­fris­tig durch­ge­führt wer­den. Wäh­rend der Arbei­ten bleibt der Tier­park aus Sicher­heits­grün­den geschlos­sen. Im nächs­ten Herbst wer­den wie­der jun­ge Bäu­me als Ersatz für die gefäll­ten Bäu­me gepflanzt.

Anmer­kun­gen zum Bei­trag? Hin­weis an die Redak­ti­on sen­den.